zurück zu kommentierten Literaturliste

Loretta Mitchell 

The Music Teacher´s Almanac 

Ready-to-Use Music Activities 

fpr Every Month of the Year

Parker Publishing Company 

West Nyack, New York 1992

 
Loretta Mitchell geht ein großes Wagnis ein. Sie bietet fertig ausgearbeitete Unterrichtssequenzen für ein ganzes Jahr Musikunterricht an. Das Wagnis hat sich gelohnt. "The Music Teacher´s Almanac" bietet abwechslungsreiche, absolut praxistaugliche Unterrichtssequenzen an. Wie dem Titel zu entnehmen werden die Vorschläge den einzelnen Kalendermonaten zugeordnet - beginnend mit dem September - und von kurz aber präzisen Informationen für die Lehrkraft eingeleitet: Klassenstufe, Unterrichtsgegenstand (-ziel), Material, Vorbereitung, Anweisungen.

Herausgekommen ist dabei ein Leitfaden und Nachschlagewerk mit vielen und vielseitigen Ideen für den Musikunterricht.

Natürlich sind nicht alle Ideen 1:1 auf Musikunterricht in Deutschland übertragbar. Dieser kleine Nachteil wird durch die gewinnbringende Lektüre, die indirekten Einblicke in die "amerikanische Art des Musikunterrichts" und zusätzliche Verwendungsmöglichkeiten im Englischunterricht der Grundschule mehr als ausgeglichen.

 

Empfehlungen:

  • Allen GrundschullehrerInnen, die den Schulalltag musikalisch-englisch bereichern wollen wärmstens zu empfehlen.

  • Für neugierige Musiklehrer aller Schularten und Klassenstufen bietet dieser Band zahlreiche Anregungen für eigene Adaptionen und neue Ideen. Außerdem gibt er Anlass die typisch deutschen Eigenarten des Musikunterrichts wieder einmal kritisch hinterfragend zu beleuchten.

  • Studierende mit Musik auf Lehramt erhalten einen durch die Praxis illustrierten Einblick in die Musikdidaktik und vor allem Methodik der Schulmusik in den Vereinigten Staaten von Amerika. Sehr lohnenswert.

zurück zu kommentierten Literaturliste